Interesse an einem Praktikum? | AzubiBlog von Axians
Interesse an einem Praktikum?

Interesse an einem Praktikum?

Praktikanten bei Axians

Die Axians bietet nicht nur Azubis und Studenten, sondern auch Schülern einen interessanten Arbeitsplatz. In Form von Schulpraktika kannst du bei uns erste Einblicke und Erfahrungen in die große und unbekannte Arbeitswelt sammeln. Im kaufmännischen und natürlich auch im IT-Bereich gibt es bei uns vieles zu entdecken.

Wie läuft ein Praktikum ab?

Der Verlauf des Praktikums hängt natürlich davon ab, für welchen Beruf du dich entschieden hast und wie lange das Praktikum überhaupt geht.
Grundsätzlich bekommst du zu Beginn eine Einführung in die Firma und einen Arbeitsplatz. Nachdem du mit deinem Umfeld vertraut geworden bist, folgen auch schon interessante und spannende Aufgaben bzw. Projekte, bei denen du von kompetenten Fachkräften unterstützt und betreut wirst.
Kürzere Schulpflichtpraktika dienen ja primär zur Interessenfindung für deinen zukünftigen Beruf. Deshalb hast du auch die Möglichkeit, in einem Praktikum in verschiedene Bereiche reinzuschnuppern.
Einjährige Schulpraktika, die neben der Fachhochschulreife absolviert werden, haben das Ziel, das theoretische Wissen in die Praxis umzusetzen. Als Praktikant wird dir dein temporärer Arbeitsplatz zugewiesen. Mit deinem Laptop, den du von der Firma gestellt bekommst, kannst du deine Arbeitsaufträge und Projekte in aller Ruhe erledigen.
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass ein einjähriges Praktikum ähnlich wie das erste Ausbildungsjahr abläuft. Du bekommst also schon Vieles anvertraut und übernimmst sogar teilweise die Verantwortung für Projekte und Bereiche.

Projektbeispiel

Ich als Azubi im ersten Ausbildungsjahr arbeite oft zusammen mit Nils. Er ist ein Fachhochschulpraktikant und arbeitet genauso wie ich als „Fachinformatiker für Systemintegration“. Eines unserer größten Projekte war es, ein komplettes SAP System aufzubauen. SAP ist ein Unternehmen, welches eine komplexe Software für verschiedene Lösungen der Prozessabwicklung und Verwaltung diverser Daten bietet.
Mithilfe von Schulungen und Unterstützung von Kollegen gelang es uns nach einiger Zeit, mit eigener Verantwortung solch ein System aufzubauen.
Dieses Testsystem wird nun auch für Kunden bereitgestellt, um daraus einen Nutzen zu erbringen.

Das Praktikum ist fertig, aber was jetzt?

Nils hat mittlerweile seine letzten drei Wochen des Praktikums vor sich. Sein nächstes Jahr wird er in der Schule verbringen und seine Fachhochschulreife abschließen. Weil ihm das Praktikum bei Axians so viel Spaß machte, wird er nach der Schule hier eine Ausbildung anfangen und direkt im zweiten Ausbildungsjahr starten.
Aber auch ein nur ein-, zwei- oder dreiwöchiges Praktikum kann die Chancen auf einen Ausbildungsplatz schon erhöhen.
Ich hoffe euer Interesse für ein Schulpraktikum bei Axians geweckt zu haben. Aber hey, auch ein kurzes Schulpraktikum, welches keinen Spaß machte, weil euch der ausgewählte Beruf nicht gefiel, ist erfolgreich. Denn somit wisst ihr für die Zukunft, dass dieses Berufsfeld doch nichts für euch ist. Und mit dieser Erkenntnis könnt ihr bei der nächsten Suche einen für euch besseren Beruf wählen.

Keine Kommentare

Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Beitrag verfasst!

Leave a comment

Sicherheitsschutz: Bitte trage die unten erfragten Ziffern in das Feld ein. *