Folgeinterview mit Gwan B. | AzubiBlog von Axians
Folgeinterview mit Gwan B.

Folgeinterview mit Gwan B.

Bereits vor zwei Jahren haben wir einen kleinen Einblick in Gwans Leben bekommen. Gwan ist 2015 als Flüchtling aus Syrien nach Deutschland gekommen. Seit September 2017 ist Gwan Auszubildender als Fachinformatiker für Systemintegration bei der Axians IT Solutions GmbH. Nun wollen wir in diesem Folgeinterview herausfinden, wie es Gwan B. seitdem ergangen ist. (Das erste Interview findet ihr hier.) 

 

In welcher Abteilung arbeitest du momentan? 

Ich arbeite zurzeit in der internen IT der Axians IT Solutions GmbH. 

 

Wie findest du das Arbeitsklima bei der Axians IT Solutions GmbH? 

Ich finde das Arbeitsklima angenehm und entspannt, da bei mir in der Abteilung nette Kollegen sitzen. Sie erklären mir gerne, wenn es zeitlich passt, Aufgaben oder Themen. Darüber freue ich mich sehr. 

 

Hast du dich am Anfang deiner Ausbildung gut aufgenommen gefühlt? 

Ja klar, wie gesagt meine Kollegen unterstützen mich immer gerne, wenn ich Fragen oder Schwierigkeiten habe. 

 

Entspricht die Ausbildung deinen Vorstellungen? 

Die Ausbildung entspricht genau meiner Vorstellung. Hier lerne ich alles rund ums Thema IT von Kollegen die Fachkenntnisse besitzen. Wir testen die neuesten IT-Technologien, welche derzeit auf dem Markt sind. Ebenso haben wir die Chance verschiedene Messen zu besuchen und können uns mit anderen Unternehmen z.B. über anstehende Projekte austauschen.  

 

Was macht dir in deinem Alltag am meisten Spaß? 

Ich würde sagen so ziemlich alles. In meiner Abteilung haben wir immer unterschiedliche und abwechslungsreiche Aufgaben, weswegen es nie zu Langeweile kommt. 

 

Was war für dich die größte Challenge die du bisher gemeistert hast? 

Unsere Hotline.  

Ich hatte eine Zeit lang eine gewisse Angst vor der Hotline, da ich manchmal Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache habe und auch mal Wörter vergesse. Aber mit der Zeit und jeder Menge Übung haben sich meine Sorgen gelegt und ich bin sehr viel selbstbewusster geworden.  

 

Welche Interessen und Stärken sollte man für deinen Ausbildungsberuf haben? 

Für meinen Ausbildungsberuf sollte man auf jeden Fall Interesse für Technologie und Programmierung zeigen. 

Ein Vorteil ist auch, wenn man eine gewisse Neugier bezüglich neuer IT-Technologie und Technik auf dem Markt zeigt und begeistert ist, diese auszutesten. 

 

Würdest du deinen Ausbildungsberuf weiterempfehlen? Wenn ja wieso?  

Ja, absolut. Die Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration bei Axians IT Solutions GmbH ist sehr abwechslungsreich. Sie macht enorm viel Spaß und hat dazu eine vielversprechende Zukunft.  

 

Wie sehen deine Pläne für die Zukunft aus?  

Nach der Ausbildung will ich weiter im Firmennetzwerk der Axians arbeiten, verschiedene Abteilungen des Unternehmens kennenlernen und dabei so viele Erfahrungen wie möglich sammeln. Falls es mir möglich ist, würde ich gerne in Richtung Vertrieb oder Consulting gehen.  

 

Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie sich Gwans Pläne in Zukunft so entwickeln und wünsche ihm diesbezüglich viel Glück. 

 

Keine Kommentare

Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Beitrag verfasst!

Leave a comment

Sicherheitsschutz: Bitte trage die unten erfragten Ziffern in das Feld ein. *