Die Suche nach dem richtigen Ausbildungsplatz | AzubiBlog von Axians
Die Suche nach dem richtigen Ausbildungsplatz

Die Suche nach dem richtigen Ausbildungsplatz

Als Azubi beginnt für die meisten ein neuer Lebensabschnitt, man steigt ins Berufsleben ein und lernt den Arbeitsalltag kennen.

Es gibt hunderte Berufe und tausende Ausbildungsplätze, den richtigen zu finden scheint schwer. Oder?

Mein Name ist Alex und ich habe im September 2018 meinen Ausbildungsplatz als IT-Systemkaufmann in der Geschäftsstelle Mannheim angetreten. Zu dem Zeitpunkt an dem ich dies gerade schreibe bin ich in meiner siebten Woche hier bei Axians.

Den ersten Eindruck den ich schon vor Ausbildungsbeginn bekam war bei den Bewerbungsgesprächen. Die Ausbilder und der BU-Leiter wirkten sympathisch, freundlich und offen. Sie erklärten mir, dass bei Axians sehr viel Wert auf den Umgang untereinander gelegt wird.

Mit dementsprechend hohen Erwartungen begann ich Anfang September meine Ausbildung, und ich wurde nicht enttäuscht.

Der erste Tag war der so genannte „Welcome-Day“ in Ulm wo auch alle anderen angehenden aSTUbis anwesend waren. Wir bekamen einen Überblick über das Unternehmen und konnten uns mit den anderen aSTUbis austauschen.

Der Tag hinterließ den Eindruck, dass wir nun Teil von etwas Großem und auch großartigem sind.

Am ersten Tag in meiner Geschäftsstelle wurde ich direkt nett empfangen und lernte einige Kollegen und Kolleginnen kennen die mir direkt, falls nötig, Hilfe anboten und mich in der Firma willkommen hießen.

Ich habe mich von Anfang an aufgenommen und als vollwertiges Mitglied des Teams gefühlt. Das hängt damit zusammen, dass man auch als Azubi schon ein tolles Equipment bekommt und von seinen Mitarbeitern ernst- und wahrgenommen wird. Außerdem erhält man Aufgaben bei denen man wirklich etwas lernt, und keine typischen Azubi Aufgaben wie z.B. die Küche putzen oder Kaffee holen.

In einem modernen, hellen und schön eingerichteten Gebäude liegen die Büros in denen hier die Arbeit verrichtet wird. Für mich ein toller Arbeitsplatz. Auch die Küchen und der große Aufenthaltsraum sind schön gestaltet.

Bei einem 2-tägigen Seminar in Ulm mit Hotelübernachtung fühlt man sich schon wie ein richtiger Business-Mann, was mir persönlich sehr zusagt.

Dieser Artikel soll keine Lobpreisung sein aber mir ist es wichtig der Welt mitzuteilen, dass mir dank dem tollen Arbeitsumfeld die Ausbildung sehr viel Spaß bereitet, und ich morgens wirklich gerne zur Arbeit fahre.

Alles in allem kann ich sagen, dass der gute Eindruck, den ich durch die Bewerbungsgespräche und Selbstinformation bekommen hatte, sich wie ein roter Faden durch den Arbeitsalltag zieht.

Ich kann für mich behaupten, dass ich meiner Meinung nach den richtigen Ausbildungsplatz hier bei Axians gefunden habe.

 

Keine Kommentare

Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Beitrag verfasst!

Leave a comment

Sicherheitsschutz: Bitte trage die unten erfragten Ziffern in das Feld ein. *