Studiengang Wirtschaftsinformatik | Hier bloggen die Auszubildenden und Studierenden der Axians. Unsere Leser erfahren hautnah, wie der Arbeitsalltag aussieht und welche Einstiegsmöglichkeiten es bei uns gibt.

Studiengang Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik

Während des Wirtschaftsinformatikstudiums werden zentrale Aspekte der Informatik und der Wirtschaft vermittelt. Hierbei wird man weder in die Ecke des puren Informatikers, noch in die des puren BWL’ers gedrängt, sondern wird zum Bindeglied zwischen der IT und den entsprechenden Fachabteilungen ausgebildet. Um beide Bereiche verstehen zu können werden während des Studiums die Fachbegriffe, die Modelle und die Methoden der BWL, sowie ein Grundlegendes Verständnis der Informatik vermittelt.

Während des Studiums wird man zudem auch in vielen Schlüsselqualifikationen geschult, wie:

  • Präsentationstechniken
  • Moderationstechniken
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Softskills

Am Ende seines Studiums ist der Wirtschaftsinformatiker in der Lage moderne Informations- und Kommunikationssysteme zu entwickeln und zu betreuen.

Das solltest du mitbringen:

  • Kommunikationsfähigkeit
  • Analytisch-logisches Denkvermögen
  • Bereitschaft sich mit Naturwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften auseinanderzusetzen

Studiendauer: 3 Jahre (6 Semester)

Abschluss: Bachelor of Science

Das gefällt Dir? Bewirb Dich direkt auf unserem Karriereportal: Zum Karriereportal